PKW im PoolGanze "Heerscharen" von Schutzengeln hatte eine PKW-Lenkerin heute zu Mittag auf der Landesstrasse zwischen Grafenwörth und Jettsdorf. Abgelenkt von einem über die Straßen laufenden Tier kam die Lenkerin von der Fahrbahn ab, durchstieß eine Sträucherhecke und stürzte geradewegs in ein unterhalb liegendes, Schwimmbecken.

Nachdem der Pool schon gefüllt war, wurde der Sturz abgebremst, die Lenkerin konnte aber durch die Enge die Fahrzeugtüren nicht öffnen und schaffte es gerade noch,  bevor der PKW versank,  durch ein Seitenfenster unverletzt ins Freie zu gelangen.
Weit schlimmer hätte dieser Unfall ausgehen können: Der Garten ist von der Strasse aus nicht einzusehen, der Hausbesitzer war nicht daheim und 10 m neben dem Pool fließt der Kamp vorbei. Zur Bergung des leicht beschädigten Fahrzeuges wurde von der Feuerwehr das Schwimmbecken leergepumpt und das Fahrzeug wieder auf die Strasse gehoben und gesichert abgestellt

Eingesetzt :
Feuerwehr Grafenwörth, drei Fahrzeuge, 8 FW Feuerwehr Jettsdorf, ein Fahrzeug 4 FW Polizei Grafenwörth

Foto & Text: Friedrich Ploiner FF Grafenwörth

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang