Traktorunfall - Großeikersdorf Richtung AmeisthalAm 4. August 2011 um 17:21 wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mit dem Alarmtext "Technischer Einsatz: Traktorunfall - Großeikersdorf Richtung Ameisthal" alarmiert.
Aus unbekannter Ursache stürzte ein Traktor mit 2 Anhängern bei der Bergabfahrt auf einem steilen Güterweg um. Dabei wurden der Fahrzeuglenker und ein sechsjähriges Kind aus dem Traktor geschleudert und kamen in einem Rübenfeld zum Liegen. Die Erstversorgung des verletzten Kindes übernahm die ersteintreffende Besatzung des Rettungstransportwagens Ziersdorf. Die FF-Großweikersdorf baute einen Brandschutz auf, überreichte dem verletzten Kind einen Traumabären und unterstützte die Rettungskräfte. Der Notarzt des Rettungshubschrauber „Christophorus 2“ stabilisierte das Kind, im Anschluss wurde es mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Krems geflogen. Der Traktorlenker wurde vom RTW Ziersdorf zur Beobachtung ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeugbergung übernahm die Familie des Fahrzeuglenkers und die FF-Großweikersdorf unterstützte diese dabei. Die Mitglieder der FF-Großweikersdorf wünschen beiden Verletzten gute Besserung.

Im Einsatz standen für 1,5 Stunden:
- die Feuerwehr Großweikersdorf mit 17 Mitgliedern und 5 Fahrzeugen (Rüstlösch-, Wechsellade-, Kran-, Rüst- und Mannschaftstransportfahrzeug).
- das Rote Kreuz Ziersdorf mit dem RTW
- der Rettungshubschrauber „Christophorus 2“
- die Polizei Großweikersdorf.

Text & Foto: Rupert Binder, FF Großweikersdorf

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang