Fahrzeugüberschlag zwischen Kollersdorf und AltenwörthAuf der kurvenreichen Straße zwischen Kollersdorf und Altenwörth kam am Vormittag des 01.12.2011 ein PKW-Lenker aus noch ungeklärter Ursache von der Straße ab, überschlug sich mit seinem Fahrzeug und kam auf dem Dach liegend in einem Obstgarten zum stehen. Der Lenker wird dabei unbestimmten Grades verletzt und muss vom Roten Kreuz ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die zur Bergung des Fahrzeuges angeforderte FF Kollersdorf-Sachsendorf ließ umgehend die FF Grafenwörth mit dem Kranfahrzeug zur Fahrzeugbergung nachalarmieren. Nur wenige Minuten später verließen das Rüstlösch- und das Kranfahrzeug das Grafenwörther Feuerwehrhaus in Richtung Kollersdorf. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle hatte die FF Kollersdorf-Sachsendorf bereits die Unfallstelle abgesichert und einen Brandschutz aufgebaut. Mittels Seilwinde des RLF wurde das Fahrzeug wieder auf die Räder gestellt und auf die Straße zurückgezogen, wo es mittels Kran verladen und gesichert in Kollersdorf abgestellt wurde.
Nach dem Binden der ausgetretenen Betriebsmittel konnten die Feuerwehren wieder in die Feuerwehrhäuser einrücken.

Foto& Text: Manfred Ploiner FF Grafenwörth

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang