Verkehrsunfall B4 - Kreuzung Bahnstraße, Lage unbekanntAm 01.01.2012 um 17:46 wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Verkehrsunfall B4 - Kreuzung Bahnstraße, Lage unbekannt" alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es auf der regennassen Fahrbahn der Horner Bundesstraße B4 im Kreuzungsbereich Bahnstraße zu einer Kollision mit 2 beteiligten Fahrzeugen. Glücklicherweise blieben alle Insassen unverletzt und konnten selbstständig den Feuerwehrnotruf "122"
verständigen. Unverzüglich nach der Alarmierung rückten die Einsatzkräfte der FF Großweikersdorf aus, um die Unfallstelle abzusichern und somit Folgeunfälle unter den schlechten Witterungsverhältnissen zu vermeiden. Nachdem die Unfallaufnahme durch die anwesenden Polizeikräfte abgeschlossen war, konnten die Feuerwehrmitglieder die Unfallfahrzeuge von der Verkehrsfläche beseitigen, die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsmitteln reinigen und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Im Einsatz standen für ca. 1 Stunden:
- die Feuerwehr Großweikersdorf mit 18 Mitgliedern und 4 Fahrzeugen (Rüstlösch-, Kran-, Rüst-, und Mannschaftstransportfahrzeug).
- das Rote Kreuz Großweikersdorf mit einem Fahrzeug.
- die Polizei Großweikersdorf mit einem Fahrzeug.

Foto&Text: Rupert Binder, FF Großweikersdorf

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang