Weiterer Unwettereinsatz in GroßweikersdorfAm 29. Juli 2012 um 13:23 wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich zu einem Unwettereinsatz alarmiert.
Nach den teils heftigen Unwettern der vergangenen Tage kam es vermutlich bereits am Samstag zu einer schweren Beschädigung eines Baumes, welcher an einen Radweg zwischen Großwiesendorf und Zausenberg angrenzte. Durch die potenzielle Gefährdung vorbeifahrender Radfahrer war "Gefahr in Verzug" gegeben. Somit wurde vor Ort vom zuständigen Bürgermeister entschieden, den in Mitleidenschaft gezogenen Baum mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Großweikersdorf bis zur Baumkrone zurückzuschneiden.
Durch das Anhalten des Unwetters blieben einige Kameraden in Rufbereitschaft im Feuerwehrhaus, um bei Bedarf unverzüglich ausrücken zu können.

Im Einsatz standen für ca 2 Stunden:
- die Feuerwehr Großweikersdorf mit 15 Mitgliedern und 2 Fahrzeugen
(Rüstlösch- und Kranfahrzeug).

Foto&Text: Rupert Binder, FF Großweikersdorf

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang