Doppelter Einsatz auf der S5 für die FF GrafenwörthEine unerwartete Wendung nahm die Alarmierung zu einer Motorradbergung auf dei S5 Richtung Wien am 11.08.2012 - noch während der Anfahrt geschah in unmittelbarer Nähe zum Unfall ein zweiter Verkehrsunfall, ein PKW hatte sich überschlagen.


Nachdem der Motorradlenker offensichtlich unverletzt war wurde unverzüglich mit dem Rüstlöschfahrzeug die in Sichtweite gelegene zweite Unfallstelle mit dem überschlagenen PKW angefahren. Aber auch dort hatte der Lenker Glück und konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen. Zur Bergung des Motorrades wurde das Kommandofahrzeug mit dem Abschleppanhänger angefordert, während das Kranfahrzeug mit der Bergung des PKW begann.

Später stellte sich heraus, dass der Motorradlenker bereits anderwertig Hilfe organisiert hatte und der Feuerwehreinsatz daher abgebrochen werden konnte. Der Unfall-PKW wurde jedoch gesichert in Grafenwörth abgestellt.

Foto& Text: Manfred Ploiner FF Grafenwörth



Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang