Österliche Fahrzeugbergung bei Grafenwörth

Auch am 31.03.2013 - Ostersonntag - ist der Feuerwehr Grafenwörth keine Ruhe gegönnt: Kurz vor 11 Uhr erfolgte die Alarmierung auf die L2193 zwischen Jettsdorf und Kamp zu einer PKW-Bergung nach Überschlag.

Vor Ort stellte sich heraus, dass die beiden Insassen das Fahrzeug zum Glück nach dem Überschlag unverletzt verlassen konnten und bereits von Verwandten betreut wurden. Die Mannschaften von Rüstlösch-, Kran- und Versorgungsfahrzeug stellten den PKW zunächst mit Muskelkraft wieder auf die Räder um diesen anschließend mittels Kran aus dem Acker zu heben.
Das Fahrzeug wurde zum nahe gelegenen Wohnsitz der Lenkerin überstellt, dann konnten die Feuerwehrkräfte rechtzeitig zum Mittagessen wieder einrücken.

Text&Foto: Ing. Manfred Ploiner, V; FF Grafenwörth

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang