Tierrettung - Katze hinter KastenAm 21.06.2013 um 15:23 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Tierrettung - Katze hinter Kasten" alarmiert.

Zu einer außergewöhnlichen Tierrettung wurden die Kameraden der FF Großweikersdorf alarmiert: Eine Katze verirrte sich in ein fremdes Wohnhaus und verkroch sich dort hinter einem Kasten. Als die Hausbewohneren durch das Knauern auf den tierrischen Gast aufmerksam wurde, versuchte sie zunächst selbst das Tier zu befreien, ohne Erfolg. Somit entschloss sich die besorgte Anrainerin, die Florianis zu Hilfe zu rufen. Diese rückten bereits nach kurzer Zeit an, um mit vereinten Kräften den schweren Kasten aus dem Weg zu rücken und das verängstigte Tier aus dieser misslichen Lage zu befreien.

Im Einsatz standen für ca. 1 Stunde:
• die Feuerwehr Großweikersdorf mit 12 Mitgliedern, 2 Fahrzeugen (Rüstlösch- und Löschfahrzeug)

Foto&Text: Rupert Binder, FF Großweikersdorf

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang