Verkehrsunfall bei Kreuzung Hofer Großweikersdorf

Am 8. Mai 2014 um 17:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Verkehrsunfall in Großweikersdorf Höhe Hofer – ein PKW gegen Baum" alarmiert.

Eine auf der B4 Richtung Horn fahrende Fahrzeuglenkerin geriet aus unbekannter Ursache mit ihrem PKW von der Fahrbahn ab und kollidierte mit neben der Fahrbahn befindlichen Bäumen, wobei auch die linke Vorderachse ausgerissen wurde. Ein nachfolgendes Fahrzeug konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, und fuhr auf eines der Wrackteile auf.
Nach dem Eintreffen der FF-Großweikersdorf am Unfallort, wurde dieser abgesichert und ein Brandschutz errichtet. Der PKW, welcher auf eines der Trümmerteile auffuhr, wurde mit dem Kranfahrzeug angehoben, und das Teil entfernt. Da das Fahrzeug sonst keine Beschädigungen aufwies, konnte es seine Fahrt fortsetzen.
Die Fahrzeuglenkerin wurde vom Roten Kreuz Ziersdorf erstversorgt, und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins nächstgelegene Spital transportiert. Der verunfallte PKW wurde mittels Kranfahrzeug und Abschleppachse geborgen und gesichert abgestellt. Bei dem Aufprall wurden zwei Bäume derart beschädigt, dass diese gefällt werden mussten. Im Anschluss konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.

Im Einsatz standen für ca. 1 Stunde:
die FF Großweikersdorf mit 15 Mitgliedern, 5 Fahrzeugen (Rüstlösch-, Rüst-, Kran-, Lösch-, und Mannschaftstransportfahrzeug) sowie der Abschleppachse
das Rote Kreuz Ziersdorf
die Polizei Großweikersdorf

Foto&Text: Julian Würger, FF Großweikersdorf

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang