Bergungseinsatz nach Fahrzeugbrand in Fels/WagramAm Nachmittag des 08.05.2014 wurde die FF Grafenwörth zur Unterstützung der FF Fels/Wagram auf die B34 gerufen. Ein PKW war dort aus unbekannter Ursache in Brand geraten, nach dem Ablöschen des PKW musste dieser jedoch noch von der Fahrbahn entfernt werden, wofür die FF Grafenwörth angefordert wurde.

Bei Eintreffen der FF Grafenwörth hatte die FF Fels bereits die Unfallstelle gesichert und das Wrack vollständig abgelöscht. Das ausgebrannte Fahrzeug wurde von den Mannschaften von Rüstlöschfahrzeug und Kranfahrzeug Grafenwörth gemeinsam mit der FF Fels angeschlagen und auf die Ladefläche des Kranfahrzeuges verladen um in Fels gesichert abgestellt zu werden.

Foto&Text: Ing. Manfred Ploiner, V; FF Grafenwörth

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang