„Person in Notlage“ in Fels am WagramAus unbekannter Ursache war am späten Nachmittag des 05.06.2014 eine Person aus Fels/Wagram in Notlage geraten als sie sich beim Sturz in eine Jauchegrube schwere Verletzungen zuzog. Aufgrund des Meldebildes wurden die Feuerwehren Fels/Wagram, Grafenwörth und Kirchberg/Wagram zur Menschenrettung angefordert.

Bei Eintreffen der FF Grafenwörth vor Ort waren der Notarzt des NAH Christophorus 2 und die FF Fels bereits dabei den Verletzten zu stabilisieren und zu versorgen. Zur Rettung der Person aus der Notlage wurden keine weiteren Kräfte benötigt, daher zog die FF Grafenwörth wieder ab. Der Verletzte wurde mit den Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Foto&Text: Ing. Manfred Ploiner, V; FF Grafenwörth

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang