Fahrzeugbergung Großweikersdorf im Industriegebiet

Am 30.06.2014 um 9:40 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Fahrzeugbergung für die Feuerwehr Großweikersdorf im Industriegebiet" alarmiert.

Die FF Großweikersdorf hatte gerade mit den Aufräumarbeiten nach dem Feuerwehrfest begonnen, als die Alarmierung zur Fahrzeugbergung kam. Auf der provisorisch befestigten Straße im Industriegebiet wich ein LKW einem entgegenkommenden PKW aus und sank im aufgeweichten Bankett ein. Da der Fahrzeuglenker seinen LKW nicht aus eigener Kraft befreien konnte rief er die Feuerwehr zu Hilfe. Nach kurzer Erkundung der Lage, wurde mittels Kran zunächst die Hinterachse des LKW aus dem Bankett gehoben. Danach zog das altbewehrte Rüstfahrzeug mit der Seilwinde das Fahrzeug zurück auf die Straße, während der Kran dieses sicherte. Nach einer Stunde konnte wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt und die Aufräumarbeiten fortgesetzt werden.

18 Mitgliedern, 4 Fahrzeugen (Rüstlösch-, Rüst, Mannschaftstransport-, und Kranfahrzeug)

Foto&Text: Julian Würger, FF Großweikersdorf

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang