Verkehrsunfall im Grafenwörther OrtsgebietAus noch ungeklärter Ursache stießen am Nachmittag des 01.08.2014 im Kreuzungsbereich der stark befahrenen Umleitungsstraße Kremser Straße / Kremser-Schmidt-Gasse zwei PKW zusammen. Zwei Personen wurden bei den Unfall verletzt, weiters trat eine größere Menge Betriebsmittel aus den PKW aus. Um 13:46 Uhr wurde die Feuerwehr Grafenwörth zur Räumung der Verkehrsflächen und zum Aufhalten des Schadstoffaustritts alarmiert.

Beim Eintreffen des Rüstlöschfahrzeuges vor Ort war das Rote Kreuz bereits mit der Versorgung der Unfallopfer beschäftigt und die Polizei hatte begonnen die Unfallstelle abzusichern. Zur Unterstützung der Polizei richtete die Feuerwehr eine weiträumige Straßensperre ein und begann sofort mit dem Binden der ausfließenden Betriebsmittel, welche bereits einen Kanaleinlauf erreicht hatten.

Mittels Kran- und Versorgungsfahrzeug wurden die beiden PKW verladen und in Grafenwörth gesichert abgestellt. Nach Reinigen der Unfallstelle konnten die Feuerwehrleute nach ca. 1,5h schweißtreibender Arbeit in der Nachmittagsschwüle wieder einrücken.

Foto&Text: Ing. Manfred Ploiner, V; FF Grafenwörth

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang