Spektakulärer Unfall in Unterstockstall: Auto kracht in Haus.Zu einem nicht alltäglich Unfall kam es am Nachmittag des 11.10.2014 in Unterstockstall:
Vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit kam ein Lenker mit seinem Wagen von Mitterstockstall kommend am Ortsanfang von Unterstockstall von der Straße ab und prallte in der Kurve frontal gegen eine Hausmauer.

Durch die Wucht des Anpralls wurde der Vorderwagen des BMW komplett zerstört und ein ca. 2x2 m großes Loch in das Haus gerissen. Die Ziegel und auch Einrichtungsgegenstände wurden mehrere Meter weit in den Raum geschleudert. Zum Glück befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls keine Person im betroffenen Raum, sonst wäre der Unfall sicherlich nicht so glimpflich ausgegangen. „Schon vor einigen Jahren hat einmal ein Wagen das Haus gestreift“, schilderte ein sichtlich geschockter Hausbewohner. Da auch der Unfalllenker nicht nennenswert verletzt wurde, bestand die Aufgabe der FF Unterstockstall in der Absicherung der Unfallstelle und der Unterstützung der privaten Abschlepparbeiten. Zu guter Letzt wurde noch die teilweise eingestürzte Mauer mit einem Deckensteher gesichert, dann konnte wieder in das Feuerwehrhaus eingerückt werden.
Eingesetzt: FF Unterstockstall mit 5 Mann, 1 KLF

Text&Foto: Rupert Reinberger FF Unterstockstall

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang