Bergung von zwei PKW auf der Landesstraße 27Am 12. Dezember 2014 um 0:17 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Bergung von zwei PKW auf der Landesstraße 27, km 10,4" alarmiert.

In den Nachtstunden ereignete sich bei einer unübersichtlichen Kurve auf der L27 ein Zusammenstoß zweier PKW. Dabei kam ein VW mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand und blockierte den Straßenverkehr, ein Audi touchierte nach der Kollision eine Böschung.
Einer der Fahrzeuginsassen zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu, und musste vom Roten Kreuz versorgt werden. Die FF-Großweikersdorf stellte den Brandschutz sicher und begann mit der Bergung des VW, um schnellstmöglich eine Fahrspur für den Verkehr freizubekommen.
Anschließend wurde auch der Audi mittels Kranfahrzeug und Abschleppachse geborgen und gesichert abgestellt. Nachdem ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und aufgesammelt wurden, konnte ins Feuerwehrhaus eingerückt werden

Im Einsatz standen für ca. 2 Stunden:
die FF Großweikersdorf mit 20 Mitgliedern, 3 Fahrzeugen (Rüstlösch-, Kran-, und Mannschaftstransportfahrzeug) sowie der Abschleppachse
das Rote Kreuz
die Polizei

Foto&Text: Julian Würger, FF Großweikersdorf

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang