Schwerer Verkehrsunfall auf der B34 zwischen Feuersbrunn und Fels/WagramAus noch ungeklärter Ursache stießen auf der B34 zwischen Feuersbrunn und Fels/Wagram am Abend des 10.03.2015 zwei Kastenwägen zusammen, wobei beide Lenker schwer verletzt wurden und einer sich bei Eintreffen der Feuerwehr Fels/Wagram noch im Fahrzeug befand.

Nach der Befreiung des Lenkers wurde vom Einsatzleiter der FF Fels die zuständige FF Feuersbrunn nachalarmiert sowie die FF Grafenwörth zur Fahrzeugbergung angefordert und die FF Wagram als Verstärkung der FF Feuersbrunn gemäß Tagesalarmplan alarmiert. Vor Ort errichteten die Einsatzkräfte gemeinsam mit der Polizei eine Totalsperre der B34 mit Umleitung durch das Felser Ortsgebiet während das Team des Notarzthubschraubers C2 noch mit der Versorgung der Verletzten beschäftigt war.
Nach Abschluss der Arbeiten des Rettungsdienstes wurde zunächst das noch auf der Straße stehende Unfallfahrzeug mittels Kran des Wechselladefahrzeuges verladen und gesichert in Fels abgestellt. In der Zwischenzeit wurde mittels Seilwinde des Grafenwörther Rüstlöschfahrzeuges der zweite Unfallwagen aufgerichtet und die Batterie abgeklemmt.
In diesem Augenblick trauten dann die Kameraden der FF Feuersbrunn ihren Augen nicht: War doch von der Unfallstelle aus in den Feuersbrunner Weinbergen ein immer stärker außer Kontrolle geratender Flurbrand zu sehen. Die beiden Feuersbrunner Tanklöschfahrzeuge rückten daraufhin nach Verständigung der Landeswarnzentrale zum Flurbrand in die Kellergasse ab.
Die FF Fels/Wagram reinigte an der B34 die Unfallstelle und band ausgetretene Betriebsmittel, während wieder mittels Kran des Grafenwörther Wechselladefahrzeuges der zweite Kastenwagen verladen wurde. Auf Ersuchen des Fahrzeugeigentümers wurde das Wrack dann noch zur Firmenniederlassung im nahen Bezirk Krems transportiert.
Nach insgesamt rund 3 Stunden Einsatzdauer waren dann alle Einsatzkräfte wieder eingerückt.

Foto&Text: Ing. Manfred Ploiner, V; FF Grafenwörth

 

 

 

 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang