PKW gegen Brückenpfeiler gepralltAm 11.03. wurde die FF Königsbrunn mittels Blaulicht SMS und Sirene zu einen Verkehrsunfall alarmiert. Ein PKW war bei der Eisenbahunterführung richtung Absdorf gegen den linken Brückenpfeiler geprallt.
Da einige Kameraden beim Abschnittsfeuerwehrtag waren, wo der Abgeordnete zum Nationalrat Johan Höfinger in seiner Rede sagte das alle acht Minuten in Niederösterreich eine Feuerwehr zu einen Einsatz ausrücken muss wurde dies durch die Alarmierung der FF Königsbrunn bestätigt!

Die Kameraden rückten sofort in ihrer Ausgangsuniform zu diesen Einsatz aus. Glücklicherweise wurde bei diesen Unfall niemand verletzt. Das erheblich beschädigte KFZ konnte nach der Freigabe durch die Polizei entfernt und gesichert abgestellt, die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsmittel und Autoteilen gereinigt werden.
Im Einsatz waren das HLF 2 und das KDO-F mit 9 Kameraden
die Polizei mit einen Fahrzeug und zwei Mann.

Foto&Text: Nemec G, FF Königsbrunn

 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang