Verkehrsunfall auf der S5Am Samstag, dem 3. Juni 2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Utzenlaa um 19:35 Uhr von der Landeswarnzentrale Nö zur Bergung eines verunfallten Fahrzeuges auf die S5, in Richtungsfahrbahn Wien alarmiert.

Der PKW einer Lenkerin aus dem Bezirk Tulln kam aus unbekannter Ursache von der Schnellstraße ab und landete nach einem Überschlag auf den Rädern stehend in einem parallel zur Fahrbahn verlaufenden Entwässerungsgraben.
Bei unserer Ankunft wurde die verletzte Lenkerin bereits vom Roten Kreuz versorgt und auch die Unfallstelle war durch die Autobahnpolizei Stockerau abgesichert. Da auch bereits ein Abschleppdienst anwesend war, konnten unsere Einsatzkräfte nach ca. einer halben Stunde wieder einrücken.

Eingesetze Kräfte:
Feuerwehr Utzenlaa mit KLF-S, KF, 11 Mitglieder (davon 4 in Reserve im Feuerwehrhaus)
Autobahnpolizei mit 1 Fahrzeug
Rotes Kreuz mit 1 Fahrzeug
Pannendienst mit 1 Fahrzeug

Text&Foto: Reinhard Eiböck, V; www.ffutzenlaa.com

 

 

 

 

 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang