Kollision zwischen zwei PKW und einem FahrradDienstag, 17. November 2009, Vermutlich in einer plötzlich auftretenden Nebelschwade kam es am 17.11.2009 gegen 17.00 Uhr zwischen Neustift im Felde und Kirchberg am Wagram zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen zwei Autos und einem Fahrrad. Die beiden in entgegengesetzter Fahrtrichtung fahrenden Lenker dürften einander mit ihren Fahrzeugen seitlich touchiert haben. Einer der beiden Fahrzeuglenker konnte bei dem darauf folgenden Schleudervorgang einem zu diesem Zeitpunkt Richtung Kirchberg fahrenden Radfahrer nicht mehr ausweichen und rammte diesen. Der Zweiradlenker dürfte beim Kontakt mit dem Auto seitlich weggeschleudert worden sein, während sein Fahrrad unter das Unfallauto geriet. Beide Kraftfahrzeuge kamen in den angrenzenden Äckern zu Stehen. Zunächst eilten Einsatzfahrzeuge des Roten Kreuzes und der Polizei zur Unfallstelle. Nachdem der unbestimmten Grades verletzte Radfahrer versorgt und die Daten aufgenommen worden waren, wurde schließlich nach etwa einer Stunde auch die Freiwillige Feuerwehr Neustift im Felde mittels Sirene alarmiert. Die Hauptaufgabe der 15 Mann starken Feuerwehrtruppe bestand darin die beiden Unfallwracks wieder auf die Fahrbahn zu ziehen und Fahrzeugteile von der Straße zu entfernen.

Presseaussendung SID:
Am 17.11.2009, gegen 16.55 Uhr, lenkte ein 37-jähriger Mann aus dem Bezirk Tulln ein Fahrrad im Gemeindegebiet von 3470 Kirchberg am Wagram, auf der L 46, aus Richtung 3470 Neustift im Felde in Richtung 3470 Kirchberg am Wagram. Zur gleichen Zeit lenkte ein 40-jähriger Mann, ebenfalls aus dem Bezirk Tulln, einen PKW in die gleiche Fahrtrichtung. Etwa bei Strkm 5,1 dürfte der 40-Jährige vermutlich den vor ihm fahrenden Radfahrer überholt und einen entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 54-jährigen Mann aus dem Bezirk St. Pölten-Land, gestreift haben. Dabei dürfte der 40-jährige Mann mit dem Radfahrer in Berührung gekommen sein und ihn mitgeschleift haben. Beide PKW kamen über eine Böschung von der Fahrbahn ab und kamen in den angrenzenden Feldern zum Stillstand.
Der 37-jährige Radfahrer und der 40-jährige Fahrzeuglenker wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Krems an der Donau verbracht. Der 54-jährige Mann wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Text: Jürgen Pistracher, Foto: Jürgen Pistracher

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang