Verkehrsunfall in KönigsbrunnAm Freitag, den 27.11.2009 um 19.00 Uhr kam es im Ortszentrum - Hauptkreuzung von Königsbrunn am Wagram zu einen Zusammenstoß zwischen einen PKW-Lenker aus dem Bezirk Melk und dem Lenker eines Kleintransporters aus Absberg. Durch die Wucht der Kollision wurde der PKW gegen die Begrenzungsmauer des Ortsbrunnens geschleudert, wobei die angrenzende Straßenlaterne und Wegweiseschilder beschädigt worden sind.

Da zur gleichen Zeit im Feurwehrhaus eine Feuerlöscher-Überprüfung für Königsbrunn durchgeführt wurde, konnten binnen kürzester Zeit 7 Mitglieder der FF zur Unfallstelle ausrücken.
Die FF Königsbrunn sicherte die Unfallstelle ab und entfernte die verunfallten Kraftfahrzeuge aus dem Gefahrenbereich.
Glücklicherweise wurde keiner der beiden Fahrzeuglenker verletzt.
Nach 1 Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.
Eingesetzt waren: FF Königsbrunn am Wagram  mit 7 Mitgliedern, TLF 1000, MTF sowie die Polizeiinspektion Kirchberg am Wagram.

Text & Foto: FF Königsbrunn

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang