B4Am 8.Jänner 2010 um 18:03 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf zu einer PKW-Bergung auf der B4 bei der Tankstelle alarmiert.

Ein Fahrzeuglenker verlor beim Abbiegen zur Tankstelle die Kontrolle über sein Fahrzeug und schlitterte auf die Leitschiene, auf der das Fahrzeug zum Stehen kam. Die Insassen blieben unverletzt und konnten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Großweikersdorf selbst alarmieren. Nachdem die Unfallstelle abgesichtert wurde, konnte das Fahrzeug mittels Kranfahrzeug von der Leitschiene gehoben werden. Nach einer Begutachtung des Fahrzeuges setzte der Fahrzeuglenker seine Fahrt fort, da keine größere Schäden am PKW entstanden sind.

Im Einsatz standen für 1 Std. 14 Mitglieder der FF-Großweikersdorf mit 2 Fahrzeugen (Rüstlösch- und Kranfahrzeug).

Text & Foto: Marco Neymayer, FF Grossweikersdorf, www.ff-grossweikersdorf.at

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang