Technischer EinsatzUm 16:40 Uhr wurden die Kameraden der FF Grafenwörth am 12.04.2010 zum ersten Mal an diesem Tag von der Landeswarn- und Alarmzentrale zu einer „LKW-Bergung“ in die Weinberge von Stettenhof gerufen. Ein Landwirt und Feuerwehrkamerad aus dem südlichen Tullnerfeld war dort mit seinem landwirtschaftlichen Gerät zur Ausbringung von Naturdünger in eine prekäre Lage geraten, als das Gerät über einen kleinen Abhang in einen niedrigen Hohlweg manövrierte wo das Gerät dann stecken blieb und fortan nicht mehr zu bewegen war.

Unverzüglich rückten das Rüstlösch- und das Kranfahrzeug zum Einsatzort aus – später folgt auch noch das Kommandofahrzeug. Nach Herstellen einer geeigneten Fläche zur Abstützung des Kranfahrzeuges konnte das Gerät allerdings wieder gerade und unbeschädigt auf den Feldweg gesetzt werden, von wo es der Landwirt mit seinem Traktor gleich wieder mitnehmen konnte – ein schöner Erfolg für die eingesetzten Feuerwehrleute!

Technischer EinsatzNur wenige Stunden später um 20:57 Uhr dann der zweite Alarm: Zwischen Seebarn und dem Bahnhof von Fels am Wagram war eine Frau aus bislang noch ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug von der Straße abgekommen und in den Wassergraben gerutscht, wo das Fahrzeug gegen einen mit Steinen befestigten Durchlass stieß. Trotz schwerster Deformation des Fahrzeuges konnte sich die Lenkerin aus Fels am Wagram selbständig befreien und mit ihrem Handy Hilfe holen.
Bereits wenige Minuten später war bereits die FF Grafenwörth mit dem Rüstlösch-, dem Kran- und dem Kommandofahrzeug vor Ort. Von da an lief der Einsatz schon fast routinemäßig ab: Das Fahrzeug wurde mittels Kran ausgerichtet und zur Verbringung zu einem gesicherten Abstellplatz verladen. Eine große Herausforderung war das enorme Gewicht des Unfallfahrzeuges, wobei der Ladekran der FF Grafenwörth bereits an seine Grenzen stieß. Durch das Geschick des Maschinisten konnte die Bergung dann aber doch noch erfolgreich durchgeführt werden.


Eingesetzt:
Einsatz 1: RLFA2000, KF10, KDOF, 8 Mitglieder
Einsatz 2: RLFA2000, KF10, KDOF, 12 Mitglieder

Foto & Text: Manfred Ploiner FF Grafenwörth




Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang