Technischer EinsatzAm 21.Juni 2010 um 17:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf zu präventiven Baumschneide-Arbeiten zur Alten Volkschule Großweikersdorf alarmiert.

Am Vorplatz der Alten Volkschule drohten die dünnen und morschen Äste eines Baumes abzubrechen und auf den Boden zu stürzen. Da dieser Weg von vielen Kindern genutzt wird, um zu ihrer Schule zu gelangen, bestand Gefahr im Verzug. So musste der Baum umgehend umgeschnitten werden, damit diese potentielle Gefahr die Fußgänger nicht länger gefährden konnte. Die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf rückte umgehend mit dem Kranfahrzeug aus und schnitt mittels Motorkettensäge den betroffenen Baum um. Nun kann dieser Weg wieder beruhigt begangen werden.

Im Einsatz standen für ca. 1 Stunde die Feuerwehr Großweikersdorf mit 6 Mann und dem Kranfahrzeug.

Text & Foto: Marco Neymayer, FF Grossweikersdorf, www.ff-grossweikersdorf.at

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang