Fahrzeugbergung auf der B4 bei Kilometer 16,4 Richtung NiederrußbachAm 19.10.2010 um 06:33 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mit dem Alarmtext "Fahrzeugbergung auf der B4 bei Kilometer 16,4 Richtung Niederrußbach" alarmiert. Aus unbekannter Ursache kollidierten 3 Fahrzeuge auf der B4 Fahrtrichtung Wien. Das Rote Kreuz Großweikersdorf versorgte die verletzte Person. Die eingetroffene Polizei sicherte die Unfallstelle ab, während die FF Großweikersdorf auf Anweisung der Exekutive den Verkehr regelte. Kleine Rückstauungen konnten jedoch durch den starken Frühverkehr nicht vermieden werden. Nach der Unfallaufnahme konnte ein PKW durch die Kameraden der Feuerwehr aus dem Gefahrenbereich entfernt, auf einem gesicherten Platz abgestellt werden. Die beiden anderen am Unfall beteiligten Fahrzeuge konnten die Fahrt fortsetzen. Im Anschluss wurde die Fahrbahn von den ausgelaufenen Betriebsmitteln gereinigt.
Im Einsatz standen für ca. 1 Stunde die Feuerwehr Großweikersdorf mit 13 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen (Rüstlösch-, Kran- und Mannschaftstransportfahrzeug), sowie das Rote Kreuz Großweikersdorf und die Polizei.

Text & Foto: Marco Neymayer, FF Grossweikersdorf, www.ff-grossweikersdorf.at



Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang