Technischer Einsatz – PKW-Bergung auf der S5 bei TrübenseeDer nächste Einsatz liess bei diesen tiefwinterlichen Bedingungen nicht lange auf sich warten. Am Freitag, dem 3. Dezember 2010 wurde die Feuerwehr Utzenlaa um 11:12 Uhr von der Landeswarnzentrale NÖ neuerlich zu einer Fahrzeugbergung auf der S5 alarmiert. Ein deutsches Ehepaar kam mit ihrem Wagen auf den verschneiten Pannenstreifen und dadurch ins Schleudern. Dabei rutschte der PKW in den ca. 3 Meter tiefen Straßengraben und wurde an der Front leicht beschädigt. Beide Insassen blieben zum Glück unverletzt. Mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges der Feuerwehr Absdorf konnte der PKW wieder auf die Fahrbahn gezogen werden und einer Weiterfahrt der beiden Reisenden stand nichts mehr im Wege.
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Utzenlaa mit KRF-B, KLF, AA, 10 Mitglieder Feuerwehr Absdorf mit RLFA, 9 Mitglieder Autobahnpolizei 2 Beamte, 1 Fahrzeuge

Text&Foto: Reinhard Eiböck, V; www.ffutzenlaa.com


Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2017. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang