Brandeinsatz im Grafenwörther GewerbegebietAm späten Vormittag des 05.02.2016 wurden die Feuerwehren Grafenwörth, Jettsdorf und Feuersbrunn zu einem Zimmerbrand der Alarmstufe 2 ins Grafenwörther Gewerbegebiet alarmiert.

LKW mit Tankwagenaufleger in Flammen

Am 23. November im Frühverkehr wurden die Feuerwehren Absdorf und Königsbrunn zu einem LKW Brand auf der S5 Schnellstraße gerufen. Auf der Anfahrt war von weitem schon eine Rauchsäule zu sehen. Der mit Glykol beladenen Tankaufleger hatte während der Fahr einen Reifenbrand. Als die Feuerwehr eintraf griffen die Flammen bereits auf den Aufbau über. Mit schwerem Atemschutz wurde sofort ein Schaumangriff gestartet. Durch den raschen Löscherfolg konnte der Brand rasch abgelöscht werden und eine größere Katastrophe verhindert werden.

Traktorbrand in KleinwiesendorfAm 20. Juli 2014 um 16:19 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Sirene, Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Traktorbrand in Kleinwiesendorf“ alarmiert.

Brand im Hackschnitzelbunker in GroßweikersdorfAm 20. September 201 um 06:56 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Brandeinsatz für die Feuerwehr Großweikersdorf. Brandverdacht in Großweikersdorf, hinter der Firma ...“ alarmiert.

Brandverdacht mit MenschenrettungAm 7. Juli 2015 um 10:58 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Sirene, Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Brennender Kochtopf in der Wienerstraße“ alarmiert.

Strohpressenbrand, B4 Kreuzung B19Am 22. Juli 2915 um 16:37 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Stockerau mittels Sirene, Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Strohpressenbrand, B4 Kreuzung B19“ alarmiert.

Wagramhalle durch Brandrauch stark beschädigt

Messerscharf an einem der möglicherweise größten Brandeinsätzen ihrer Geschichte gingen die Feuerwehren der Marktgemeinde Kirchberg in den Osterfeiertagen 2015 vorbei. Während der Ferienwoche, in der es kein Schulturnen und auch keine sonstigen Veranstaltungen in der Mehrzweckhalle gibt, entstand offensichtlich im Bereich der Gastronomiekaffeemaschine im Foyer ein Glimmbrand, der womöglich mehrere Tage anhielt.

 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang