Schwerer Verkehrsunfall mit Menschenrettung auf der S5 bei GrafenwörthAm 7. Jänner 2012 um 06:56 wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Sirene, Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Autobusbrand beim Hofermarkt, in der Hornerstraße" alarmiert.

Flurbrand Richtung RadlbrunnAm Samstag, den  31.12.2011 wurde die Freiwillige Feuerwehr Neudegg um 14:51 Uhr von Florian Niederösterreich mittels Sirene und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „“Flurbrand B1 in Richtung Radlbrunn“ alarmiert.

Brandeinsatz - Kellerbrand in RuppersthalAm 14.11.2011 um 14:46 wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Sirene, Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Brandeinsatz - Kellerbrand in Ruppersthal" alarmiert.

Müllbehälterbrand in Großweikersdorf, KugelbergwegAm 04.12.2011 um 19:56 wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Sirene, Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Müllbehälterbrand in Großweikersdorf, Kugelbergweg" alarmiert.

Viel Zivilcourage bei einem Fahrzeugbrand auf der S5 kurz vor GrafenwörthSehr viel Glück hatte der Lenker eines PKW mit tschechischem Kennzeichen am 10.11.2011 auf der S5 Richtung Krems kurz vor Grafenwörth. Als dieser einen Brand im Motorraum seines Fahrzeuges bemerkt fährt er auf den Pannenstreifen. Ein nachfolgender Autolenker (ein Feuerwehrkamerad aus dem Bezirk St. Pölten) hält sofort an, wählt den Notruf 122 und bekämpft den Brand mit seinem mitgeführten 2kg-Pulverfeuerlöscher.

Brandalarm: Unbekannte Rauchentwicklung in GrafenwörthAm Abend des 03.12.2011 wurden die Kameraden der Feuerwehr Grafenwörth zur Auslösung einer automatischen Brandmeldeanlage in die Wohnhausanlage Edermühle gerufen. Da sich gerade einige Mitglieder im Feuerwehrhaus befanden, konnte binnen weniger Augenblicke ausgerückt werden.

Wohnhausbrand mit Menschenrettung in Frauendorf/AuAm Donnerstag, dem 8. September 2011 wurde die Feuerwehr Utzenlaa um 21:30 Uhr von der Landeswarnzentrale Nö zu einem Wohnhausbrand mit eingeschlossener Person in Frauendorf/Au alarmiert. Neben unserer Feuerwehr wurde der gesamte Unterabschnitt 6 (FF Absdorf, FF Bierbaum, FF Hippersdorf, FF Königsbrunn und die FF Neudegg mit der Wärmebildkamera) zur Unterstützung der örtlich zuständigen FF Frauendorf zu diesem Einsatz gerufen.

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang