Fahrzeugbrand auf der B4 zwischen Großweikersdorf und NiederrußbachAm 1. September 2011 um 18:08 wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Sirene, Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Fahrzeugbrand auf der B4 zwischen Großweikersdorf und Niederrußbach" alarmiert.

Foto: Jürgen Pistracher Brandalarm IndustriestraßeAltbekannter Alarmtext – länger nicht gehört. Zum zweiten Einsatz des Tages wurde die Feuerwehr Kirchberg 22: 48 Uhr mit Sirene, Pager und SMS zu einer Auslösung der Brandmeldeanlage in die Industriestraße gerufen.

Wohnhausbrand in Königsbrunn am Wagram am Bromberg Nr.6Am 4.7.11 wurde die Freiwillige Feuerwehr Königsbrunn mittels Sirene und SMS Alarmierung um 03.58h zu den Brand des Wohnhauses Am Bromberg Nr. 6 Alarmiert weiters wurde durch die Alarmstufe B3 der Unterabschnitt 6 mit insgesammt 6 Wehren plus Feuerwehr Neudegg mit Wärmebildkammera ebenfalls Alarmiert.

Mähdrescherbrand von Tiefenthal Richtung StetteldorfUm 16:17 wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian NÖ mittels Sirene, Personenrufempfänger und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext "Mähdrescherbrand von Tiefenthal Richtung Stetteldorf“ alarmiert.

Dachstuhl eines Wohnhauses in Königsbrunn am Wagram in VollbrandAm Montag, dem 4. Juli 2011 wurde die Feuerwehr Utzenlaa um 04:02 Uhr von der Landeswarnzentrale Nö zu einem Wohnhausbrand in Königsbrunn am Wagram alarmiert. Neben unserer Feuerwehr wurde der gesamte Unterabschnitt 6 (FF Absdorf, FF Bierbaum, FF Frauendorf, FF Hippersdorf) zur Unterstützung der örtlich zuständigen FF Königsbrunn zu diesem Einsatz gerufen.

Wohnhausbrand in Wagram/WagramAm frühen Nachmittag des 17.07.2011 wurden die fünf Feuerwehren des Unterabschnitts Grafenwörth zu einem Wohnhausbrand (Alarmstufe 3) nach Wagram/Wagram gerufen. Aus noch ungeklärter Ursache brach im ummauerten Wirtschaftstrakt eines alten Bauernhauses ein Brand aus, welcher sich rasch auf das darüber liegende Geschoss und den Dachstuhl ausbreitete.

Rauchmelder verhindert nächtlichen Zimmerbrand in GrafenwörthAm 03.05.2011 um 1:16 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth per Sirene, Pager und SMS-Alarmierung zu einer Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage ins Sozialzentrum SeneCura gerufen. In einem Zimmer im Pflegebereich hatte der Rauchmelder angeschlagen:

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2018. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang