Keine Wahl in GroßriedenthalGroßriedenthal / Trotz intensiver Bemühungen konnte kein Nachfolger für den nach 20 Jahren nicht mehr zur Verfügung stehenden FF-Kommandanten OBI Josef Weber gefunden werden. In der Jahreshauptversammlung am 15.1.2016 musste daher die bevorstehende Auflösung der FF-Großriedenthal erklärt werden. Das Einsatzgebiet Großriedenthal wird ab 1.2.2016 von der FF-Neudegg übernommen – nach einem entsprechenden Gemeinderatsbeschluss.

Seebarn  - Feuerwehrkommando gewählt

Am 15. Jänner wurde unter Vorsitz von BGM Mag- Alfred Riedl in Seebarn die Wahlversammlung durchgeführt. Kommandant OBI Hörzinger Peter und Stv. BI Buffat Thomas wurden in ihren Funktionen bestätig.

FF Absdorf: Kommando wurde bestätigt

Zur 130. Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Absdorf, am 8. Jänner 2016 im Landgasthaus Salomon, konnte KDT Manfred Weiss neben den zahlreich erschienenen Kameradinnen und Kameraden auch Bgm. Franz Dam, Vizebgm. Leopold Weinlinger, Abschnittssachbearbeiterin Barbara Lohner und Bezirkssachbearbeiter Anton Kiener begrüßen.

Mitgliederversammlung der FF Neudegg

Am Freitag, den 08.01.2016 fanden sich die Mitglieder der FF Neudegg im Feuerwehrhaus zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Kommandant Christian Burkhart konnte neben der Mannschaft auch Bürgermeister Franz Schneider, Ortsvorsteher Rudolf Nimmervoll und UA-Kommandant Johann Burkhart begrüßen.

Grafenwörther Feuerwehrkommando wiedergewählt

Im Abstand von 5 Jahren müssen laut Feuerwehrgesetz die Funktionen des Feuerwehrkommandanten und dessen Stellvertreters neu von der Mitgliederversammlung gewählt werden. Zu diesem Zweck trat die Versammlung der FF Grafenwörth am 10.01.2016 unter Vorsitz von Bürgermeister Mag. Alfred Riedl zusammen.

Engelmannsbrunn setzt auf Erfahrung

Bereits am 5. Jänner brachten die Kameraden aus Engelmannsbrunn als erste Feuerwehr im Abschnitt Kirchberg am Wagram ihre Mitgliederversammlung hinter sich. Aus Platzgründen wich die Wehr dazu in den Verkostungsraum des Weinguts Schenk aus. Bei der fälligen Wahl kam es zu keinen Änderungen im Kommando der Wehr. Sowohl Kommandant Hans Mantler als auch dessen Stellvertreter Stefan Nimmervoll stellten sich erneut zur Verfügung und wurden einstimmig wiedergewählt. „Wir sind schon 18 beziehungsweise 12 Jahre im Amt und ergänzen uns gut“, kommentierte Mantler die Beständigkeit in der Führungsebene. Auch der Leiter des Verwaltungsdienstes, Christian Mantler, wurde für eine weitere Periode bestellt.

Mitgliederversammlung mit Wahl der FF Kirchberg am WagramHistorische Weichenstellung mit neuer Struktur
Die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram hat seit 8. Jänner 2016, 20.37 Uhr einen neuen Kommandanten. Ing. Martin Freiberger-Scharl wurde von 29 Kameraden der Mitgliederversammlung zum Nachfolger von Alfred Kink gewählt. Dieser stellte sein Amt nach zehn Jahren zur Verfügung. Stellvertreter bleibt Rene Schneider, Leiter des Verwaltungsdienstes Jürgen Pistracher. Per nächster Gemeinderatssitzung wird die bisherige Feuerwehr Mallon Teil einer Gesamtfeuerwehr und als abgestellte Gruppe eine Feuerwache sein.

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2018. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang