Schwerstverletzter Lenker nach Massenkarambolage mit 7 Fahrzeugen auf der S5Am Mittwoch, dem 12. Dezember 2018 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Utzenlaa, Absdorf, Kirchberg am Wagram und Tulln-Stadt um 13:24 Uhr von der Landeswarnzentrale Nö zu einem Verkehrsunfall mit Menschenrettung nach Massenkarambolage auf die S5 alarmiert.

LKW-Unfall im Schneetreiben auf der S5 bei GrafenwörthDer Schneefall in der Nacht auf den 01.12.2018 sorgte gleich für 4 Einsätze innerhalb von 12 Stunden: Verkehrsunfall in Feuersbrunn, Ölspur am Mühlplatz, Fahrzeugbergung an der L45 und zuletzt eine sehr aufwändige LKW-Bergung auf der S5 Richtung Wien.

Perfekte Rettungsgasse bei Verkehrsunfall in dichtem Morgenverkehr auf der S5 bei GrafenwörthDer Lenker eines Klein-LKW mit ausländischem Kennzeichen verlor am Morgen des 26.09.2018 auf der S5 Richtung Wien nach Grafenwörth die Herrschaft über sein Fahrzeug, krachte in die Mitteltrennwand und kam verletzt mit seinem schwer beschädigten Fahrzeug auf der 1. und 2. Spur der S5 zum Stehen. Im dichten Morgenverkehr baute sich rasch ein kilometerlanger Stau auf.

Verkehrsunfall im Schneetreiben bei GrafenwörthAuf der L45, der Straße von Grafenwörth nach Grafenegg, war in der Nacht auf den 01.12.2018 ein PKW im Schneetreiben von der Straße abgekommen und seitlich in einem Feld gelandet. Der Lenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Aufgrund der zunächst unklaren Lage wurden die Feuerwehren Etsdorf, Kamp und Jettsdorf zur Menschenrettung nach einem Verkehrsunfall alarmiert.

4 PKW und 1 LKW in schweren Verkehrsunfall auf der S5 verwickeltAm Montag, dem 24. September 2018 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Utzenlaa und Absdorf um 17:54 Uhr von der Landeswarnzentrale Nö zu einem Verkehrsunfall mit vermutlicher Menschenrettung auf die S5 bei km 17 alarmiert.

Fahrzeugbergung Ortsende Bierbaum am KleebühelMittels Sirene und Blaulicht-SMS wurden wir zu einer Fahrzeugbergung kurz nach dem Ortsende von Bierbaum Richtung Absdorf gerufen.

Mann bricht in Unterstockstall durch PresshausdeckeDurch eine morsche Presshausdecke stürzte in Unterstockstall eine männliche Person aus einer leerstehenden Wohnung mehrere Meter tief in das darunterliegende Presshaus. Dort blieb der Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades liegen. 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang