Verunfallter Kleintransporter auf der S5 kurz vor TullnHeute Freitag, den 3. Jänner 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Utzenlaa um 08.22 Uhr zum ersten Einsatz des Jahres auf die Stockerauer Schnellstraße S5, kurz vor der Abfahrt Tulln gerufen.

Verkehrsunfall mit Elektroauto in Fels am WagramZur Unterstützung der Feuerwehr Fels am Wagram wurde die Feuerwehr Grafenwörth am frühen Abend des 19.12.2019 gerufen. An der "Eisernen Brücke" zwischen Fels und Großriedenthal war ein Frontalunfall passiert, beteiligt auch ein Fahrzeug mit Elektroantrieb.

Fahrzeugbergung L27 Großweikersdorf Richtung UnterthernAm 29. November 2019 um 21:51 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Fahrzeugbergung; L27 Großweikersdorf Richtung Unterthern; bei der Kreutzung; 2 PKW; Polizei vor Ort“ alarmiert

Verkehrsunfall auf der S5 Richtung Wien bei Kirchberg/WagramAuf der S5 Richtung Wien bei Kirchberg/Wagram kam es am Nachmittag des 06.12.2019 zu einem Verkehrsunfall - ein PKW hatte sich in die Leitschienen gebohrt, eine Person wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Fahrzeugbergung in Großweikersdorf, Jubiläumstraße - Ecke BahnstraßeAm 10. November 2019 um 13:42 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Fahrzeugbergung in Großweikersdorf, Jubiläumstraße - Ecke Bahnstraße, Höhe Gasthaus Maurer. Anforderung der Polizei.“ alarmiert.

Verkehrsunfall auf der LB4 - Großweikersdorf Richtung GroßwetzdorfAm 30. November 2019 um 18:31 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Verkehrsunfall auf der LB4; Großweikersdorf Richtung Großwetzdorf“ alarmiert.

Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person

Wenige Minuten nach der einsatzbereitschafts Meldung vom Brandverdacht im Weingut Schloss Fels, schlug der Pager mit Sirene erneut an. T2-Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person lautete die Devise. In Kirchberg am Wagram stießen aus bisher unerklärlichen Gründen zwei Pkw´s zusammen.

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2002 - 2019

Zum Seitenanfang