PKW gegen Autobus zwischen Winkl und GiggingZu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Linienbus kam es am 16. Oktober zwischen den beiden Kirchberger Katastralgemeinden Winkl und Gigging. Die beiden Fahrzeuge stießen aus unbekannter Ursache in einer Kurve nahezu frontal zusammen. Der Omnibus schlitterte daraufhin in den angrenzenden Acker, das Auto blieb auf der Fahrbahn liegen. Es wurde durch die Wucht des Aufpralls heftig deformiert. Der Lenker wurde bei dem massiven Anprall schwer verletzt.

T1-Fahrzeugbergung in Fels am Wagram

Am Nachmittag des 14.10.2017 wurde die Feuerwehr Fels am Wagram zu einer Fahrzeugbergung auf die B34 Höhe Schloss Fels gerufen. Aufgrund der Beschädigungen des Fahrzeuges wurde die Feuerwehr Grafenwörth zur Bergung nachalarmiert.

Verkehrsunfall auf der B34 zwischen Feuersbrunn und EngabrunnAm 21. September 2017 kam es auf der B34 zwischen Feuersbrunn und Engabrunn zu einem Verkehrsunfall. Laut Angaben des Fahrzeuglenkers musste er aufgrund eines Wildwechsels das Fahrzeug verreißen und kam dadurch von der Fahrbahn ab - der PKW mit zwei Insassen landete auf dem Dach im Weingarten neben der Bundesstraße.

Verkehrsunfall auf der S5 bei GrafenwörthAus unbekannter Ursache stießen am Nachmittag des 01.10.2017 auf der S5 Richtung Krems zwischen Grafenwörth und Jettsdorf zwei PKW zusammen. Die beiden Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt.

Verkehrsunfall L27Am 10. September 2017 um 21:11 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Verkehrsunfall für die Feuerwehr Großweikersdorf, Verkehrsunfall auf der L27, Richtung Thern “ alarmiert.

Verkehrsunfall an der B34 bei Fels/Wagram

Zu einem Verkehrsunfall mit drei PKW‘s wurde die Feuerwehr Fels am Wagram am Abend des 28.09.2017 alarmiert. An der B34 bei der Abzweigung von Fels Richtung Kirchberg/Wagram, waren aus ungeklärter Ursache drei PKW‘s zusammengestoßen. Die Lenker wurden mit leichten Verletzungen vom Roten Kreuz betreut.

PKW-Bergung auf der S5 bei GrafenwörthGegen Mittag des 24.08.2017 wurde die Feuerwehr Grafenwörth zu einer PKW-Bergung auf die S5 zwischen Jettsdorf und Grunddorf alarmiert. Vor Ort war ein ausländischer Staatsbürger aus ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben mit dem Begrenzungszaun kollidiert.

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © pistipixel.at 2018. All Rights Reserved.

Zum Seitenanfang