Frontal-Karambolage mitten in Kirchberg am WagramWas es bringt gemeinsam zu üben, konnten die Feuerwehren aus Kirchberg am Wagram, Engelmannsbrunn und Fels am Wagram am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 16:55 Uhr beweisen: Nur etwas mehr als eine Woche nach der „nachgestellten“ Menschenrettung in Thürnthal mussten die Kameraden aus den drei Ortschaften zu einem ähnlichen Szenario, diesmal aber als Ernstfall, nach Kirchberg am Wagram ausrücken. Dort waren in der Kremserstraße zwei Fahrzeuge frontal zusammengekracht.

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall - 3 PKW - Kreuzungsbereich BaumgartenAm 27. September 2019 um 17:06 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall – 3 PKW – Kreuzungsbereich Baumgarten“ alarmiert.

Feuerwehr rettet verletzten Jungschwan in GrafenwörthZur Unterstützung des Tierschutzvereins St. Pölten zum Kremsgerinne wurde am Abend des 16.08.2019 die Feuerwehr Grafenwörth alarmiert. Laut Alarmmeldung soll ein verletzter Schwan im Fluss schwimmen, durch die unzugängliche Uferböschung konnte sich die Tierrettung dem Schwan jedoch nicht nähern. Eine knapp zweistündige Rettungsaktion folgte.

Defekt lässt Kistenwagen umstürzenSeinem schlechten Ruf gerecht wurde der Freitag, der 13. für einen Weinbaubetrieb in Engelmannsbrunn: Aufgrund eines technischen Gebrechens an der Deichsel eines Anhängers mit Lesekisten stürzte dieser am Vormittag auf der Fahrt von den Weingärten Richtung Ortschaft um.

PKW unter Brücke beim Lagerhaus GroßriedenthalAm 10. August 2019 um 14:05 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Technischer Einsatz für die Feuerwehr Großweikersdorf, Fahrzeugbergung, Unterstützung der Feuerwehr Neudegg, beim Lagerhaus Großriedenthal“ alarmiert.

Einsatzmarathon in GrafenwörthGleich drei Mal wurden die Grafenwörther Feuerwehrleute am Vormittag des 20.08. zu Hilfe gerufen. Aber auch sonst kann sich die Bilanz von acht Einsätzen in vier Tagen sehen lassen.

Bergung eines Unfallfahrzeuges auf der S5 bei NeustiftEin Lenker aus St. Pölten war am Samstag, den 3.8.2019 auf der S5 bei Neustift im Felde unterwegs, als er mit seinem SUV aus unbekannter Ursache ins Schleudern kam und frontal in die Seitenleitschiene prallte. Aus diesem Grund wurde die Freiwillige Feuerwehr Utzenlaa um 14.48 Uhr zur Bergung des Unfallfahrzeuges alarmiert.

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2002 - 2019

Zum Seitenanfang