Einsatzübung im Weingut Schloss Fels am WagramEine Einsatzübung im Weingut Schloss Fels hatten die Feuerwehren der Unterabschnitte Fels und Grafenwörth am 10. Mai durchgeführt. Der Übungsablauf war nach realistischen Abläufen angesetzt: die BMZ meldete ein Brandereignis in einer der Hallen, worauf durch die LWZ die örtliche Feuerwehr alarmiert wurde.

Nach der Ersterkundung erhöhte dann der "Übungsleiter" auf die Alarmstufe B3 (Feuerwehren des UA Fels und UA Grafenwörth sowie RK Kirchberg). Die 87 Übungsteilnehmer (15 Feuerwehrfahrzeuge) hatten dann die Aufgabe, in der verrauchten Halle die Brandbekämpfung durchzuführen und einige Personen zu "retten". Als Übungsbeobachter nahmen Funktionäre und Sachbearbeiter des AFKdo Kirchberg teil.
Text & Fotos: Friedrich Ploiner

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang